Berufsvorbereitungsjahr

Seid Ihr berufsschulpflichtig und habt keinen Ausbildungsvertrag? Dann werdet Ihr in eine Klasse des Berufsvorbereitungsjahres oder des Berufsgrundbildungsjahres integriert. Damit wird eure gesetzliche Berufsschulpflicht erfüllt. Das Berufsvorbereitungsjahr ist gedacht für Schüler/-innen, die keinen Hauptschulabschluss haben. Durch die Absolvierung des BVJ besteht die Möglichkeit, den Hauptschulabschluss zuerkannt zu bekommen.

Bewerbung:

Bewerbungsbogen BVJ ab 2017

 

Hinweis: Die Bewerbungen sind bis zum 31. Mai jeden Jahres an den derzeitig besuchten Oberschulen, Gymnasien oder Schulen zur Lernförderung einzureichen.

Die Bewerbung erfolgt somit nicht direkt am Beruflichen Schulzentrum.

Informationen:      
Flyer BVJ (8 MB!):