Corona-Schnelltest - Schulbetrieb ab März 2021

27.01.2021

Sehr geehrte Schülerinnen, Schüler und Auszubildende, sehr geehrte Personensorgeberechtigte,

 

im Zusammenhang mit einer möglichen weiteren stufenweisen Wiederaufnahme des Schulbetriebes an sächsischen Schulen in den kommenden Wochen ist erneut eine freiwillige einmalige Testung der Schülerinnen, Schülern und Auszubildenden sowie Lehrkräften mittels Corona-Schnelltests vorgesehen.

Die Schnelltests werden unter Mitwirkung des DRK an der Schule durchgeführt.

Am BSZ Grimma finden diese Testungen an den noch festzulegenden Terminen in der Sporthalle der Stammschule des BSZ statt.

 

Die Testmöglichkeiten am BSZ stehen offen für Schülerinnen, Schülern, Auszubildenden sowie Lehrkräften der Klassen von:

Beruflichen Gymnasien (Jahrgangsstufe 11),

Berufsfachschule (1. Ausbildungsjahr),

Fachschulen (1. und 2. Ausbildungsjahr) sowie

Berufsschulen für benannte Klassen der dualen Berufsausbildung (1. und 3. Ausbildungsjahr).

BvB/BvBB

 

In Vorbereitung dieser Maßnahme bitten wir um ihre Mitwirkung.

Sollten Sie von diesem Angebot Gebrauch machen wollen, so bitten wir um eine dahingehende Rückinformation bis zum 25.02.2021 - 12:00 Uhr.

Nutzen Sie bitte ausschließlich folgende Rückmeldeoptionen:

- Per Fax unter: 03437/942368

- Per E-Mail: sekretariat@bszgrimma.de

- Per Kontaktformular über die Homepage: www.bszgrimma.de

Bitte beachten Sie, dass vor der Testung das Einverständnis der Teilnehmenden, für minderjährige Teilnehmer das der Personensorgeberechtigten, vorliegen muss.  Nachstehende Anlagen sind dazu zur Testung entsprechend vorzulegen.

Anlagen:

Corona-Schnelltest_fuer_Schuelerinnen_und_Sch-Schnelltestungen_-_Einwilligungserklaerung_an.docx

Corona-Schnelltest_-_Einwilligungserklaerung_Le.docx